Entwicklung beginnt mit Verstehen

Sie und Ihre Organisation stehen vor Herausforderungen? Diese sind ausgelöst durch äußere oder innere Veränderungen? – Transformation ist nötig und gehört zum Leben. Das will gemeistert werden. Dafür ist gründliches Verstehen und ein unabhängiger Blick hilfreich. Durch Anerkennung und Zutrauen wächst Mut. Mut ist die bis in den Willen reichende Gewissheit, mit den nötigen Schritten Herausforderungen zu meistern.

Für Personen und Organisationen finden Lernprozesse statt, indem sie in übersichtlichen und wirksamen Schritten organisiert werden. Lernen bringt einen Gewinn an Energie, Austausch und Lebendigkeit. Das ist mein Versprechen in der Beratung und in Transformationsprozessen: Integration auf drei Ebenen: Strukturen, Beziehungen, Handlungsfelder.

Ihr Interesse an einer spürbaren und maßvollen Entwicklung, hat Sie dahin gebracht, wo Sie jetzt gerade sind. Durch engagiertes Zuhören, Erfahrung und Interesse an Ihrer spezifischen Situation werden sich  Ihnen neue Möglichkeiten eröffnen. Vertrauen Sie auf gutes „Handwerk“. Plausibilität, gestützt auf geprüfte Modelle und Methoden führen zu angemessenen Lösungen und nachhaltigem Engagement.

Das Auffinden und aktivieren von vorhandenen Potentialen gelingt dem verständig-anerkennenden und zuversichtlich-heiteren Umgang mit allen Lebensdingen. Es geht darum, die Quellorte für grundlegende Anerkennung und überzeugtes Handeln aufzusuchen.

Unser systemischer Ansatz ergänzt eine Reihe erprobter ‚handwerklicher‘ Methoden, die Ihr Unternehmen und die handelnden Personen beim nutzbar-machen vorhandener Ressourcen unterstützt und Potentialen zur Entfaltung verhilft.

Mahatma Gandhi spricht unvergleichlich schlicht aus: „Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ und „Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt.“ Das klingt nach: Etwas tun, weil man überzeugt ist davon. – Also auf geht’s. – So ist auch der folgende Film entstanden.

Film 39 min: